für Kirchengemeinden

Das Evangelische Jugendzentrum versteht sich als Partner der Evangelischen Kirchengemeinden.

Im Besonderen sieht es sich an die Gemeinden gewiesen, die in der Gesamtkirchengemeinde Aschaffenburg zusammengeschlossen sind.

 

Kooperationen Jugendarbeit

Das Personal des JuZ steht grundsätzlich für Beratung als auch für Kooperationen in der Jugendarbeit mit den GKG-Gemeinden zur Verfügung.

 

Konfi-Tage

a) Full-Service (im JuZ oder in der Gemeinde)

Das JuZ hält jährlich pro GKG-Gemeinde einen Termin für einen Konfitag mit Teamcoaching bereit: Vorbereitung, Durchführung und Reflexion eines Konfitags mit einem Konfiteam zusammen. Anleitung und Begleitung der Ehrenamtlichen.
Dauer: 1 Tag, z.B. 9-15 Uhr + ca. 3h Vorbereitung. Termine nach Abspache (mind. sechs Monate vorher!). Themen: Gender (Geschlechterproblematik), Tod und Sterben (in Vorbereitung). Dieses Angebot ist der EJ entlehnt und dient uns als Hilfe für die Übergangszeit, bis Festlegungen durch einen neuen JuZ-Leiter getroffen sind.

 

b) Null-Service

Natürlich kann jede Kirchengemeinde eigene Konfi-Blocktage im JuZ veranstalten und die vorhandenen Einrichtungen sowie die Räumlichkeiten vor Ort nutzen. Auf pädagogisches JuZ-Personal kann nicht grundsätzlich zurückgegriffen werden!

 

c) EJ-Service

Die Evangelische Jugend im Dekanatsbezirk bietet auch den GKG-Gemeinden folgenden Service an:
Konfinachmittag/Besuch: Wir übernehmen eine Unterrichtseinheit zum Thema „Konfirmation und dann?“, incl. Werbung für KABUM (Dauer 1,5 – 2h, keine Vorbereitung, keine Arbeit für die Anfragenden; Kosten: keine; kleiner Snack für Konfis und Teamer gewünscht zur Gemeinschaftspflege). Terminabsprache ca. 3 Monate vorher ist gut.

 

Räume

Gruppen und Kreise der GKG-Gemeinden können jederzeit Räume und Einrichtungen des JuZ nach Absprache nutzen.