Weihnachtsfreude im Schuhkarton

Es ist bald wieder soweit: die Zeit der Plätzchen und Geschenke bricht an. Doch wo wir es recht einfach haben, im warmen und gemütlichen Zuhause buntes Geschenkpapier von Päckchen zu reißen, geht es nicht jedem so gut.

weihnachtsfreude_hpAus diesem Grund gibt es dieses Jahr bereits zum 18. Mal die bundesweite Aktion “Weihnachten im Schuhkarton”, bei der jeder, der Lust hat, ein Päckchen mit Geschenken packen kann.

 

„Mit ,Weihnachten im Schuhkarton‘ kann jeder ganz einfach einem Kind Freude schenken und Perspektiven eröffnen. Oft leiden die Kinder nicht nur materielle, sondern auch emotionale Not: Vielen fehlt die so wichtige Liebe und Zuneigung von Vater und Mutter. In dieser Situation ist „Weihnachten im Schuhkarton“ ein besonderer Lichtblick: Denn die Aktion eröffnet den Kindern Kontakt zu Menschen vor Ort und bietet häufig die Möglichkeit, Hilfe und Begleitung in Anspruch zu nehmen.” (Torsten Strobel, CVJM)

 

Wenn ihr auch dabei sein wollt und ein Päckchen packen und abgeben wollt, schaut auf der Homepage der Aktion vorbei oder geht direkt zum CVJM-Aschaffenburg. Abgabeschluss ist der 15. November, damit alle Päckchen noch rechtzeitig ankommen. Es gibt übrigens auch einige Tipps und Inspiration, was man am besten in die Kartons packt, damit diese auch wirklich Freude bereiten, schaut dafür einfach einmal hier vorbei.

 

Und noch etwas könnt ihr tun: wir im JuZ packen auch wieder wie im letzten Jahr Päckchen. Wenn ihr also vielleicht keine Zeit zum Packen habt oder nicht alleine packen wollt, schaut bei uns bis zum 14. November vorbei, bringt Dinge mit und bewirkt auch so etwas! 🙂